übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2017 Juli Special Olympics 2017
Special Olympics 2017

Special Olympics 2017

Mit großem Erfolg gingen 2. Landesspiele der Special Olympics Nordrhein-Westfalen 2017 in Neuss zu Ende.

SO MünsterplatzGefeiert wurde der Abschluss der Landesspiele 2017 mit einer großen Feier auf dem Münsterplatz am Mittwoch, 12. Juli 2017.  Zu den Höhepunkten der Spiele zählten die Eröffnungsfeier am Montag in der Eissporthalle mit dem olympischen Zeremoniell – mit olympischem Eid, Hissen der Special Olympics-Fahne sowie dem Entzünden der Fackel durch die Gesichter der Spiele Katrin Scheffel, Timo Karmasch und Friedhelm Funkel. Gerhard Stiens, Vorsitzender der Special Olympics NRW, erhoffte sich von den Landesspielen ein großes, buntes Fest mit einem langen Nachklang und wurde nicht enttäuscht. Projektleiter Marc Becker resümiert: „Wir sind sehr zufrieden. Es ist alles so gelaufen, wie wir uns es vorgestellt haben. Ein Dankeschön an die gesamte Stadt Neuss, dass sie uns und unsere Athletinnen und Athleten so freundlich aufgenommen haben.“SO Münsterplatz 02

Nicht zuletzt Dank der großen Hilfe der Neusser Vereine sowie der 700 Helferinnen und Helfer waren die Landesspiele ein voller Erfolg. Zum Abschluss übergaben Bürgermeister Reiner Breuer und Sportdezernent Dr. Matthias Welpmann die Special-Olympics-Fahne an Ulrike Wäsche, Bürgermeisterin von Hamm, wo die Landesspiele 2019 ausgetragen werden.

Über 1.000 Athletinnen und Athleten gingen bei den Landesspielen 2017 von Special Olympics Nordrhein-Westfalen von Montag bis Mittwoch, 10. bis 12. Juli 2017, an den Start und haben Emotionen, Spannung und Vielfalt in die Stadt Neuss gebracht. Für drei Tage wurden die Sportstätten Schauplatz für mitreißende Wettbewerbe. Sie fanden in zwölf Sportarten und dem Wettbewerbsfreien Angebot statt. Darüber hinaus gab es ein buntes Rahmenprogramm. Weitere Informationen zu den Landesspielen sind unter www.specialolympics.de erhältlich.

Seite weiterempfehlen