Masha Ray ist zu Gast in Neuss

Masha Ray ist zu Gast in Neuss

Mit Masha Ray ist eine begeisternde Mischung aus Electronic, Balkan Beats, Swing und Klezmer zu erleben.

Das Projekt vereint die Stimme der Sängerin Mascha mit dem Trompetenspiel und dem Know-how ihres
musikalischen Partners Roman. Es transportiert jüdische und osteuropäische Musiktraditionen über
elektronische Musikelemente in die Gegenwart. In Neuss werden die beiden, die oft auch als Duo auftreten,
in einer Besetzung mit Drums, Bass, Bläsern und Streichern auftreten. Eine Festlegung für ihre Musik
zu treffen, ist nahezu nicht möglich. Sie bewegt sich irgendwo zwischen Electro-Swing, Dancehall, Pop,
Balkan-Beats und Klezmer.

Ihr Auftritt ist jedoch ein vielgestaltiges Versprechen an Qualität, Dynamik und entfachende Begeisterung.
Der Auftritt der Künstler*innen ist Teil des Programmes „Mentsh – Festival der Begegnungen“, welches
an 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland erinnert und einen Blick auf die Gegenwart sowie die
Zukunft öffnet.

Karten sind in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich oder www.westticket.de. Bei einem Nachweis über Ermäßigungstatbestände, Ehrenamtskarte und Neuss-Pass, reduziert sich der Kartenpreis um 30 %.
Hinweis: Die aktuelle Coronaschutzverordnung findet Anwendung. Der Einlass erfolgt über 2G.