Musikschule Neuss startet inklusiven Musikworkshop für Jugendliche
Musikschule Neuss startet inklusiven Musikworkshop für Jugendliche

Musikschule Neuss startet inklusiven Musikworkshop für Jugendliche

Ab 25. März 2019 bietet die Musikschule der Stadt Neuss zum ersten Mal einen Workshop für Jugendliche mit oder ohne Behinderung an.

„ALLE inklusive“ heißt das neue Angebot und richtet sich an Jugendliche im Alter von 10 – 16 Jahren. Anmeldungen sind ab sofort bei der Musikschule möglich. Voraussetzung für die Teilnahme ist alleine die Begeisterung für Musik und die Lust, Musik mit anderen gemeinsam zu machen. Auftritte sind durchaus möglich und geplant.

Mitmachen können sowohl Jugendliche mit Vorkenntnissen auf einem Instrument, Anfänger sind aber ebenfalls herzlich willkommen. Das gemeinsame Musizieren auf Trommeln und diversen anderen Instrumenten ist ebenso Teil des Workshops wie das gemeinsame Singen – der Spaß an der Musik steht im Vordergrund. Als spontane Band Lieder spielen, Klänge und Stücke gemeinsam improvisieren, ganze Stücke komponieren, musikalische Spiele, einfach mal Musik hören, vieles ist möglich und wird an den Vorkenntnissen und Interessen der Teilnehmenden ausgerichtet.

Die Leitung hat Burkart Zeller – er ist nicht nur Musikpädagoge, hervorragender Cellist und Orchesterleiter sondern auch ausgebildeter Musiktherapeut mit großer Offenheit für alle Musikstile und Lust zum Experiment.

Start ist ab 25. März 2019, die einstündigen Einheiten finden immer montags an folgenden 10 Terminen statt: 25.3., 1.4., 29.4., 6.5., 20.5., 27.5., 17.6., 24.6., 1.7. und 8.7.2019. Die Uhrzeit ist jeweils 17.15 - 18.15 Uhr, Unterrichtsort ist der Raum 1.129 im Romaneum, Brückstraße 1.

Für Schülerinnen und Schüler der Musikschule ist der Workshop kostenfrei, alle anderen bezahlen 70 € für den kompletten Workshop. Anmeldung und weitere Infos gibt es bei der Musikschule unter Telefon 0 21 31 - 90 40 41 und unter www.musikschule-neuss.de

Das Anmeldeformular finden Sie in der Rubrik „Anmelden“ auf dieser Webseite