Anmeldung der Eheschließung

Der erste amtliche Schritt auf dem Weg in die Ehe ist die förmliche Anmeldung beim Standesamt.

Die Anmeldung muss immer bei dem Standesamt erfolgen, in dessen Amtsbezirk einer der beiden künftigen Eheleute oder beide ihren Wohnsitz haben. Wenn Sie beide nicht in Neuss wohnen und trotzdem gern in Neuss heiraten möchten – kein Problem. Sie melden Ihre Eheschließung beim Standesamt ihres Wohnsitzes an und teilen dort mit, dass Sie beim Standesamt Neuss heiraten möchten. Das Standesamt Ihres Wohnsitzes leitet dann die Anmeldung an uns weiter, um die Eheschließung vornehmen zu können.

Die Anmeldung dient auch dazu, Ihren Personenstand festzustellen und zu prüfen, ob Ihrem Heiratswunsch „Ehehindernisse“ entgegenstehen. Dazu müssen Sie geeignete Unterlagen vorlegen. Die Unterlagen dürfen bei der Anmeldung nicht älter als 6 Monate sein. Die erfolgte Anmeldung ist dann 6 Monate gültig, das heißt, die Eheschließung muss innerhalb dieser 6 Monate erfolgen.

Die Vollmachtserklärung und Beitrittserklärung zur Anmeldung zur Eheschließung können Sie hier herunterladen