Nordstadt

„Henger de Bahn“ eröffnen sich viele städtbauliche Chancen

Statistisch gesehen sind es die Morgensternsheide (Bezirk 16), Furth-Süd (Bezirk 17), Furth-Mitte (Bezirk 18), Furth-Nord (Bezirk 19), Weißenberg (Bezirk 20),Vogelsang (Bezirk 21) und das Barbaraviertel (Bezirk 22), die zusammengefasst die Nordstadt darstellen.
39.262 Einwohner könnten leicht eine eigene Stadt bilden und mit der Bezeichnung „henger de Bahn“ für ihren Ortsteil haben sie sich auch so etwas wie eine eigene Identität geschaffen.

Die Rahmenbedingung für eine selbständige Stadt sind jedenfalls bestens: Infrastruktur, Verkehrsanbindungen, attraktive Sport- und Freizeitangebote und ein reges Vereinsleben sind vorhanden. Trotzdem möchte man das Neuss-Feeling nicht missen.

Rubriken