VHS-Vortrag zum 500. Jahrestag der Eroberung Mexikos

Vor 500 Jahren eroberte der spanische Abenteurer Hernán Cortés das Aztekenreich.

Die Folgen waren beträchtlich: für Cortés selbst und für die spanische Krone ebenso wie für die indigene Bevölkerung Amerikas. Diese beleuchtet Prof. Dr. Helmut C. Jacobs in seinem Vortrag in der Volkshochschule Neuss am Donnerstag, 17. Oktober 2019, um 19.30 Uhr im Romaneum. Der mit Musik begleitete Abend ist entgeltfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.