Hanseaktivitäten

 

38. Internationaler Hansetag in Rostock

„Rostock feiert die Hanse
Jedes Jahr begeht der Hansebund der Neuzeit in einer der 190 Mitgliedsstädte den Internationalen Hansetag. Vom 21. bis 24. Juni 2018 hat Rostock die Ehre, Gastgeber für Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern zu sein.
Unter dem Motto „Einfach handeln!“ präsentiert sich die Hansestadt in ihrem 800. Gründungsjahr traditionell, innovativ, kreativ und weltoffen. Feiern Sie mit uns und tauchen Sie an 7 Veranstaltungsorten im Rostocker Stadtzentrum in die Welt der historischen und modernen Hanse ein. Herzlich willkommen zum 38. Internationalen Hansetag Rostock 2018!“
(Einladungstext auf hansetag-rostock.com)

Die Stadt Rostock erwartet etwa 400.000 Besucher beim diesjährigen Hansetag. Als Programmpunkte stehen bereits fest (Erläuterungstexte aus hansetag-rostock.de):

 

Donnerstag, 21. Juni bis Sonntag, 24. Juni 2018

Stadthafen: Youth Hanse
Unter dem Motto „Sailtraining“ bekommen junge Leute auf den traditionellen Segelschiffen maritime Fertigkeiten vermittelt.

Silo-Halbinsel: Einfach mitsegeln! Fahrten mit historischen Schiffen auf der Warnow (ab Fr.)
Kommen Sie an Bord, lassen Sie sich in die Zeit der Hanse zurück versetzen und erleben Sie die 800-jährige Hansestadt Rostock vom Wasser aus.

Stadthafen: Fisch- und Hafenmarkt (ab Freitag)

Universität: Hanse Kongress (Freitag und Samstag)
Hanse bewegt! Das ist das Motto des Wirtschaftskongresses während des 38. Internationalen Hansetages in Rostock vom 22. bis 23. Juni 2018.

Kröpeliner Tor: HANSEartWORKS (ab Freitag)
18 Künstler aus 16 Hansestädten in sechs Nationen stellen Fotografien ihrer „Stadt der Zukunft" in zwei Schiffscontainern und auf großen Panels am Kröpeliner Tor aus.
> Für die Hansestadt Neuss nimmt die Künstlerin Stefanie Minzenmay teil.

Alter Markt: Regional und Fair Trade Markt (ab Freitag)
Auf dem Fairtrade Markt am Gründungsort Rostocks zu Fuße der Str. Petri Kirche erhalten Sie fair gehandelte und regionale Produkte, von Kaffee über Schmuck bis hin zu Mode.

Neuer Markt: Internationaler Hansemarkt (ab Freitag)
Im Herzen der Veranstaltung auf dem Neuen Markt liegt der Hansemarkt, auf dem sich rund 135 Hansestädte aus 16 europäischen Ländern präsentieren.
> Die Hansestadt Neuss wird sich als Teil der „Rheinischen Hanse“ gemeinsam mit den Städten Emmerich am Rhein, Kalkar/Grieth und Wesel präsentieren.

Universitätsplatz: Wirtschaftsmarkt (ab Freitag)
Unternehmen aus Rostock und der Umgebung präsentieren sich und ihr Leistungsspektrum.

Stadtgebiet: Programm auf zahlreichen Bühnen (ab Freitag)

 

Donnerstag, 21. Juni

Stadthafen: Eröffnungsveranstaltung mit Uraufführung der Jubiläums-Kantate
Auf der großen Bühne im Stadthafen wird der 38. Internationale Hansetag feierlich mit der Uraufführung der Jubiläums-Kantate eröffnet.

Stadthafen: Einlaufparade der Hanseschiffe
Wenn die Hanseschiffe zur Eröffnung des Hansetages gemeinsam in den Stadthafen einlaufen, wird die Hansezeit in Rostock lebendig!

Historischer Holzkran: Hanseschiffe landen Waren aus Hansestädten an
Traditionelle Handelsschiffe befördern Waren aus europäischen Hansestädten nach Rostock, die mit Hilfe des historischen Holzkranes im Stadthafen gelöscht und auf einem Marktplatz der Hansestädte verkauft werden.


Samstag, 23. Juni

Neuer Markt: Delegiertenversammlung
Die Delegierten der Hansestädte treffen sich, um ihr zukünftiges Handeln zu beraten.

Stadthafen: Großes Höhenfeuerwerk

Stadthafen: Reinfeiern in den 800. Stadtgeburtstag
Wir feiern mit viel Musik und Party in den 800. Stadtgeburtstag hinein!


Sonntag, 24. Juni

Kröpeliner Tor: Stadtrundgang zum 800. Stadtgeburtstag
Der informative Stadtrundgang an Rostocks 800. Geburtstag führt über mehrere Stationen vom Kröpeliner Tor zum Neuen Markt.

Alter Markt: Hanse Brunch
Unter dem Motto „Fair Trade“ werden Einwohner und Besucher zu einem gemeinsamen Hanse Brunch eingeladen.

Alter Markt: Ökumenischer Gottesdienst

Neuer Markt: Abschlussveranstaltung
Feierlich überreicht der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock die Hanse-Flagge an die Ausrichter des nächsten Hansetags, die Hansestadt Pskow.

Neuer Markt: Festumzug zum Stadtgeburtstag
Der Hansetag wird mit einem großen Abschlussumzug aller Hansestädte vom Neuen Markt in den Stadthafen beendet. Anlässlich des 800. Gründungsjubiläums sollen Rostocker Vereine, Institutionen und Einwohner den Festumzug begleiten.

Stadthafen: Auslaufparade der Hanseschiffe

Vor allem in Hinblick auf den 42. Internationalen Hansetag 2022 in Neuss wird den Fraktionen im Stadtrat Neuss angeboten, eine(n) Vertreter(in) aus dem Stadtrat bzw. dem Komitee für Partnerschaften und Internationale Beziehungen zum Hansetag in Rostock zu entsenden. Die Reisekosten (Bahn) sowie die Unterbringung (Hotel Donnerstag bis Sonntag bzw. Montag) werden von der Stadt Neuss, Bürgermeisteramt, übernommen. Die Fraktionen werden bei Interesse gebeten, bis spätestens Donnerstag, 29. März 2018, eine Person zu benennen.

 

39. Internationaler Hansetag in Pskow

Der 39. Internationale Hansetag findet vom 27. bis 30. Juni 2019 in der russischen Partnerstadt Pskow statt.
Beim Hansefest Neuss (22.-23.09.2018) wird sich die Stadt Pskow mit einem eigenen Stand präsentieren und für den 39. Hansetag werben. Vom 26. bis zum 28. Oktober 2018 tagt die Hansekommission in Pskow, hier werden das Programm und die Veranstaltungsorte des Hansetages vorgestellt. Für die Stadt Neuss wird ein separates Hotelkontingent reserviert, um auch eine evt. Bürgerreise von Neuss nach Pskow zum Hansetag zu ermöglichen.

 

42. Internationaler Hansetag in Neuss

Die Hansestadt Neuss war zuletzt 1984 Gastgeberin des 4. Internationalen Hansetages mit dem Motto „Die Stadt – Motor wirtschaftlicher Entwicklung“. Der Hansetag war damals in die Feierlichkeiten zu „2000 Jahre Neuss“ eingebettet und beschränkte sich im Wesentlichen auf einen Hansemarkt auf dem Münsterplatz, eine Ausstellung im Foyer des Zeughauses und einen Festakt mit Vorträgen zum o. a. Thema in der Stadthalle.

Die Ausrichtung eines Internationalen Hansetages in der heutigen Zeit stellt eine Stadt nun vor ungleich größere Herausforderungen. Für die im Mai oder Juni 2022 stattfindende Großveranstaltung werden für die kommenden Sitzungen des Hauptausschusses und des Rates Beratungsunterlagen erstellt, um mit den Vorbereitungen und konkreten Planungen beginnen zu können:

Im Rahmen der Haushaltsaufstellung für die Jahre 2019 ff. wird ein Finanzierungsvorschlag in die Beratungen eingebracht. Für die Durchführung eines Internationalen Hansetages sind erfahrungsgemäß Gesamtausgaben von ca. 1,5 Millionen Euro zu veranschlagen. Neben einem städtischen Eigenanteil sind dabei auch Einnahmen Dritter einzubeziehen.

Für die Vorbereitung und Planung des Hansetages muss eine Arbeits-/Steuerungsgruppe installiert werden.