Nevşehir

Fördermittelbewerbung auf EU-Mittel

Aus dem Rathaus Nevşehir erreichte uns eine Anfrage hinsichtlich einer gemeinsamen Vorbewerbung als Mitbewerber in einem Förderprogramm der Europäischen Union und dem ,,Ministry of EU Affairs of Turkish Republic". Als ,,Spitzenreiter in der Umsetzung von umwelt- und klimafreundlichen Maßnahmen" (Wortlaut Nevşehir) sollen gemeinsame Projekte zu diesem Thema erarbeitet werden.

Aus diesem Grund gab es explizite Anfragen seitens Nevşehir nach Besichtigungen von Müllverbrennungs-, Kompostierungs- und Sortierungsanlagen und Deponien. Zusätzlich sollten Erfahrungsaustausche und Besichtigungen von Energieanlagen aus Windrädern, Solarenergie und Biogas organisiert sowie die Problemlösefähigkeit im Bereich Luftverschmutzung in Städten thematisiert werden.

Das Bürgermeisteramt hat sofort ein diesen Wünschen entsprechendes Besuchsprogramm entworfen und der Stadt Nevşehir zukommen lassen.

Anhand der einzureichenden Kurzbewerbung werden nach einer Vorauswahl die ausgewählten Städte aufgefordert, bis zum 19. Juli 2018 eine vollständige Bewerbung abzugeben. Mit einer endgültigen Entscheidung ist im November 2018 zu rechnen. Der Projektbeginn wäre dementsprechend später, die Förderdauer beträgt neun bis zwölf Monate.