Rijeka

Freundeskreis Partnerschaft Rijeka & Neuss

Der Freundeskreis hat die Chronik zu den Partnerschaftsbegegnungen dieser Partnerschaft zusammengestellt, welche Sie hier einsehen können.

Der Caritasverband der Erzdiözese Rijeka führen eine Aktion ,,Familien helfen Familiendurch, wobei jeweils eine Familie in Rijeka eine Patenschaft über ein Kind einer bedürftigen Familie mit einem Beitrag von monatlich 50,- € übernimmt. Mit diesem Beitrag wird dem Kind täglich eine warme Mahlzeit in der Schule und Schulmaterial finanziert.  Der „Freundeskreis“ beteiligt sich an dieser Aktion und finanziert für ein Jahr die Patenschaft für drei Kinder.

Es werden weiterhin engagierte Paten gesucht. Bei Interesse können Sie sich bei Pastor Jochen Koenig oder beim Bürgermeisteramt melden, das den Kontakt herstellen wird.

Der Caritasverband der Erzdiözese Rijeka baut eine häusliche Krankenpflege für ältere Menschen auf. Da sich vor allem ärmere, alleinstehende Rentner kein Krankenbett leisten können und die kroatische Krankenkasse die Kosten hierfür nicht übernimmt, wird der Freundeskreis im März 2018 einen Hilfstransport mit 20 Krankenbetten nach Rijeka organisieren, die von den Augustinuskliniken (Johanna-Etienne-Krankenhaus) zur Verfügung gestellt werden. Ein Neusser Bürger stellt für den Transport seinen LKW zur Verfügung. Die Transportkosten werden durch Spenden der Mitglieder des „Freundeskreises“ finanziert.

Nachfolgend finden Sie hierzu den Zeitungsartikel der Rheinischen Post vom 10. Januar 2018.

Desweiteren haben Mitglieder des Freundeskreises für die Schülerbegegnung der Realschule Neuss-Holzheim und Rijeka im September 2017 einen Betrag in Höhe von 870,- € gespendet.

Pfadfinder aus Neuss

Eine Neusser Pfadfindergruppe reist vom 3. bis zum 19. August 2018 in ein Ferien(zelt)lager in der Nähe von Rijeka. Es wird derzeit ein gemeinsames Programm mit den Pfadfindern aus Rijeka erstellt. Auch eine offizielle Begrüßung im Rathaus der Stadt Rijeka ist ein Teil des Programms der Neusser Pfadfinder.