Bauoberinspektoranwärter*in

Du bist kreativ und verfügst über eine schnelle Auffassungsgabe? Dann informiere Dich über den Beruf der Stadtbauoberinspektorin bzw. des Stadtbauoberinspektors.

Beamtinnen und Beamte im bautechnischen Dienst der Laufbahngruppe 2 (1. Einstiegsamt) planen, organisieren und kontrollieren Sachverhalte im Zusammenhang mit öffentlichen und privaten Bauten und Anlagen. Dabei achten sie darauf, dass Gesetze, Verordnungen und Richtlinien eingehalten werden. Diese Laufbahn umfasst die Fachgebiete Hochbau und Bauingenieurwesen.

Während des 14-monatigen Vorbereitungsdienstes absolvierst Du verschiedene Praxiseinsätze innerhalb der Stadtverwaltung Neuss: Im Amt für Bauberatung und Bauordnung, dem Amt für Stadtplanung und dem Gebäudemanagement. Die theoretische Ausbildung, in der Dir verwaltungsspezifisches Wissen vermittelt wird, findet in einem Zeitraum von ca. 5 Monaten beim Studieninstitut in Düsseldorf oder am Südwestfälischen Studieninstitut in Hagen statt. Hier absolvierst Du auch die Abschlussprüfung des Lehrgangs für die Laufbahn des bautechnischen Dienstes der Laufbahngruppe 2 (1. Einstiegsamt).

Voraussetzungen für die Einstellung

• Du bist vor Beginn der Ausbildung im Besitz des Abschlusszeugnisses einer Fachhochschule oder eines entsprechenden Studiengangs einer Gesamthochschule in einer für die Fachgebiete Hochbau oder Bauingenieurwesen geeigneten Fachrichtung

• Du besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedsstaates der EU

• Du hältst die laufbahnrechtlichen Altersgrenzen nach §14 LBG NRW ein (derzeit: 41 Jahre, mit Ausnahmen)

Job-Check

Ist dieser Beruf der richtige für mich? Als Orientierungshilfe haben wir Dir die folgenden fünf Thesen zusammengestellt. Je mehr dieser Thesen Du mit JA beantworten, desto sicherer kannst Du Dir sein, dass die Ausbildung und Deine spätere Tätigkeit Deinen Vorlieben und Neigungen entsprechen und Du Freude an diesem Beruf haben wirst.

1. Mich interessiert das Zusammenbringen von Ingenieurwesen und gesetzlichen Grundlagen.
2. Mich interessiert das Gebiet der kommunalen Bauverwaltung.
3. Planen und organisieren bereitet mir Freude.
4. Teamwork ist mir wichtig.
5. Eine abwechslungsreiche und fordernde Tätigkeit ist mir wichtig.
6. Mich zeichnet ein freundliches bürger- und dienstleistungsorientiertes Auftreten aus. 

Ausbildungsbeginn

1. Mai 2021 (Dauer: 14 Monate)

Verdienst

1255,68 Euro Brutto (ggf. Familienzuschlag)

Du fühlst Dich angesprochen? Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf!