übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Spring awakening
Spring awakening
Pascal Schürken in der Rolle des Melchior und musikalischer Leiter Eddy Schulz am Flügel.

Spring awakening

Ab sofort sind Karten erhältlich für das neue Musical "Spring awakening" der Schule für Kunst und Theater und Musikschule im September im Globe.
Pascal Schürken in der Rolle des Melchior und musikalischer Leiter Eddy Schulz am Flügel.

Freundschaft, Liebe, Selbstverwirklichung, Grenzen testen und überschreiten – kurz: Was Jugendliche bewegt, ist Thema des Folk-Rock Musicals „Spring awakening“, das am Samstag, 9. September 2017, 20 Uhr, im Globe-Theater an der Rennbahn Neuss Premiere hat. „Spring awakening“ ist eine Adaption von Frank Wedekinds 1891 geschriebenem Stück. Es hat in seiner Beschreibung des Erwachsenwerdens nichts an Aktualität und Aussagekraft eingebüßt. Spring awakening wurde - nach den Stationen Off-Broadway und Broadway - in Sidney und vielen europäischen Städten aufgeführt und gefeiert. „Die Thematik ist greifbar für alle. Es geht darum, die Pubertät zu überleben“, sagt Regisseur Sven Post.

Mit „Frühlingserwachen“ setzen das Kulturforum Alte Post und die Musikschule Neuss ihre 20jährige erfolgreiche Kooperation fort und bringen dabei junge Talente auf die Bühne. „Ich bin sehr glücklich und dankbar mit Holger Müller einen fortführenden Kooperationspartner gefunden zu haben“, so Hans Ennen-Köffers, Leiter des Kulturforums Alte Post. Mit großem Einsatz trainieren die Darstellerinnen und Darsteller und Musikerinnen und Musiker bereits seit Monaten. Im Casting ermittelt, erhalten sie seit Dezember intensiven Gesangs-, Tanz- und Schauspielunterricht. Diese frühe Förderung war rückblickend Startimpuls zu mancher Karriere. Schauspielerin, Musical-Darstellerin und Sängerin Daniela Ziegler stand beispielsweise zu Beginn ihrer Karriere mit auf der Globe-Bühne. Eddy Schulz hat als „Zahl“ bei „Die Kopfrechnerin“ angefangen, war bei vielen Produktionen dabei und wusste schon mit 16 Jahren, dass er „irgendwann einmal unterrichten“ möchte. Nun liegt unter anderem die musikalische Leitung der Musicalwochen bei ihm.

Der Einsatz lohnt sich – jede einzelne Produktion der Musicalwochen überzeugte. Die größte Anerkennung spielte „Pollicino“ ein. Dafür gab es den Jugendkulturpreis und das gesamte Ensemble wurde für ein Gastspiel zum Uraufführungsort nach Montepulciano eingeladen. Als  Publikums-Highlights  gingen in den zurückliegenden zwanzig Jahren „Jesus Christ Superstar“, „Fame“,  „Die Drei Groschen Oper“ und „Oliver!“ in die Geschichte der Musicalwochen ein. Die Musicalwochen werden seit 20 Jahren von der Jubiliäumsstiftung der Sparkasse Neuss unterstützt.

Weitere Termine von  „Spring awakening" in Neuss sind am 15., 22., und  29. September 2017, jeweils um 20 Uhr, am 20. und 27. September 2017, um jeweils 19 Uhr, und am 24. September 2017 um 16 Uhr.  Karten gibt es ab sofort bei der Tourist Info Neuss, im Rheinischen Landestheater, bei Platten Schmidt und allen Vorverkaufsstellen mit Zugang zu DERTICKETSERVICE sowie im Internet unter www.westticket.de und www.koelnticket.de.


Globe-Theater

Seite weiterempfehlen