Kunst & Bildung

Freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft unterstützt freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler seit dem 20. März mit einem Sonderförderprogramm, welches auf nunmehr  32 Millionen Euro aufgestockt wird. Wer seine freischaffende, künstlerische Tätigkeit nachweisen kann und noch keine Mittel erhalten hat, kann nun einen finanziellen Zuschuss in Höhe von 2.000 Euro für die Monate März und April erhalten - vorausgesetzt, dass in diesen beiden Monaten keine Leistungen aus dem MKW-Programm, der NRW-Soforthilfe oder der Grundsicherung bezogen wurden. Auch Antragsteller, die bereits Mittel erhalten haben, aber denen weniger als 2.000 Euro ausgezahlt wurden, erhalten den Differenzbetrag nun auf Antrag ausgezahlt. Hinweise zum Antragsverfahren folgen in Kürze auf den Seiten des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft.


Weiterbildung

Das Land NRW arbeitet derzeit an Lösungen, um Weiterbildungseinrichtungen und weitere handelnde Akteure in Kultur und Wissenschaft  in Zeiten der Corona Pandemie zu unterstützen. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft bereitet entsprechende Maßnahmen vor. Die aktuellen Entwicklungen können unter der Seite des Ministeriums unter diesem Link eingesehen werden.