Lajos Dudas

LAJOS DUDAS - Ein Künstlerportrait:

https://vimeo.com/257081810

Der deutsch-ungarische Jazz-Klarinettist und Komponist Lajos Dudas ist ein universaler Weltmusiker par excellence. Während seines Wirkens in Neuss hat er viele Musikschüler und junge Talente der Stadt maßgeblich geprägt und ihnen künstlerisch-musikalische Anregungen gegeben.

Biographisches und künstlerische Arbeit:

    • Geboren und Studium in Budapest, Franz Liszt Akademie für Musik
    • Anschließend europaweit unterwegs als freischaffender Musiker
    • Ab 1973 pädagogische Tätigkeit an der Musikschule der Stadt Neuss
    • 1975-1985 Dozent an der PH Neuss - Pädagogische Hochschule Rheinland
    • Gleichzeitig vielfache Konzerttätigkeit mit Auftritten in Rom, Paris, Wien etc. ... sowie bei Festivals in Den Haag, Toulouse, Nürnberg, Berlin, Salzburg, Bachfest Leipzig, Jazzmeeting Baden-Baden
    • Lajos Dudas hat in 50 Jahren mehr als 60 Singles/LPs/CDs produziert und wurde drei mal für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert
    • 1982 Auszeichnung mit dem ersten Preis des  Internationalen Kompositionswettbewerbs in Monaco
    • Auftragskompositionen für das Kölner Rundfunkorchester, die Deutsche Kammerakademie Neuss  sowie für zahlreiche  Rundfunk- und TV-Produktionen für WDR, HR, SWR, ORF, BR ...
    • Reisen als Künstler und Kulturvertreter mit  Neusser Delegationen nach Rijeka, nach Chalon sur Champagne (mehrfach)
    • Minneapolis-Saint Paul (Rhein/Mississippi Gala), Präsentation des Kreises Neuss im Brüsseler EU-Parlament
    • 1996–2006 Künstlerischer Leiter der Neusser Konzertreihe Jazz im Rathaussaal
    • Eine Aufnahme eines legendären Konzertes der Reihe mit Lajos Dudas können Sie unter dem nachfolgenden Link erleben: https://vimeo.com/274257227

Nach 32 Jahren  pädagogischer/künstlerischer Tätigkeit in Neuss lebt Lajos Dudas heute am Bodensee.


www.el-dudas.de

Downloads